R A P aus Leipzig (2001 – 2014).

gewürfelte_cutz // » Daß ich mit dem Quatsch nicht auf die Fresse fall, kann ich nur hoffen. Weil ich trag den Schritt tief und die Schuhe offen! [D.E.] « 
R A P – #© vanRAW.

Wenn man mit Besuchern der Leipziger Stadt in Kontakt kommt, hört man immer mal das Klischee der Elektro-City heraus. Da L.E. seit ein paar Jahren auch auf der großen Deutschland-RAP-Karte auftaucht, wird es Zeit für einen ausgewählten, chronolog. Überblick.

Von funky, conscious- & political- bis Straßen-RAP gibt es jeweils einen Track von Künstlern, die aus, über oder mit Leipzig von 2001 bis 2014 entstanden sind (selbstverständlich zum weiter diggen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

ÜBK – Badewannenstyle (2001)
Ein Urgestein–Freestyle–MC, der jede Situation durchimprovisiert.
_www.ueberkingermc.de
YouTube Preview Image

Lockstoff – It’s Been A Long Time (2002)
Great Album. Gäste: Opossum, ZM-Jay, Microphoenix.
_www.soundcloud.com/lockstoff-leipzig

Marcel MC feat. Überkinger – Leipzig, meine Stadt (2004)
Ein Track über DIE Stadt.
_www.marcelemcy.de
YouTube Preview Image

Morlockk Dilemma & V. Mann – WK8 / LSD (2007)
_www.spokenview.com
„machine gun rap for all my n***** in da back“ – Grünau x Prenzlauer Berg.
YouTube Preview Image

Mr. Lipster & Scientist – Südvorstadt (2008)
„What the fuck, was geht ab?“ – Südvorstadt!
_www.spitainment.de
YouTube Preview Image

Stylerkings – Ehrlich und Direkt #Album Snippet (2008)
Patrick 23, Bauer & DJ Shema.
_www.stylerkings.de.vu

Ostfront Crew – So nun nicht feat. Msta & Ju (2008)
Die mit dem letzten Neandertaler.
_www.ostfront-crew.de

Pierre Sonality – Kein Hiphop Fame #Album Snippet (2009)
Das erste Release auf kleinem blauen Tape.
_www.funkverteidiger.de
YouTube Preview Image

Mauheld – Angst in deinen Augen (2010)
Genau wie Pierre S. Teil der Funkverteidiger Crew.
_www.funkverteidiger.de
YouTube Preview Image

Funkverteidiger – The World Is Urs (2010)
Auskopplung aus dem gleichnamigen ersten Funkverteidiger Album.
_www.funkverteidiger.de
YouTube Preview Image

Soulshine & Katharsis – Angesichtsreise (2010)
Soulshine mit Katharsis, outta Funkverteidiger Crew.
_www.funkverteidiger.de
YouTube Preview Image

Omik K – Wir sind Straße (2011)
Straßenrap / Eisenbahnstraße / Leipzig.
_www.facebook.com/pages/Omik-K/135688919816413
YouTube Preview Image

Soul Mad – I ♥ Soul Mad (2011)
Da mysterious Soul Mad aka Phoenix Muhammad vom Leipziger Label Resitant Mindz.
_www.resistantmindz.de

bÄyz – Fest der Liebe (2011)
Wenn er nicht verdammt gut zeichnet, dann „paargereimten Versstrukturen auf einem Viervierteltaktgemisch“.
_www.facebook.com/baeyzmaen

Trashfuck – Hoodhymne (2012)
Bobby Headfuck & Jack Trasher als die Unentdecktesten.
_www.facebook.com/TrashfaqOfficial

KonoOne & Rasty Ranko – LIVE! (2012)
Dieser Kono One gehört ans Mic getreten. Gutes Zeug, viel zu wenig Output! – „Ein Deutsch-Aserbaidschaner mit dem Herzen aus Gold.“
YouTube Preview Image

Jahmica – Caspers And Clowns (2012)
Jahmica & die Obskuriosen Thüringer Jungs sind Jimmi Vau, Thompson & DJ derbystarr. Das Video wurde im Leipziger Sommer-Süden gedreht.
_www.zwangsvulgarist.de
YouTube Preview Image

Ket – Es geht mir gut (2012)
Traverser la rue.
_www.spitainment.de
YouTube Preview Image

Stockinger – Come Closer (2012)
BRANNE x SPLASH! Was macht das hier? Der Stock ist seit ein paar Jahren in Leipzig und rockt jedes Open Mic.
_www.vielmehrrap.de
YouTube Preview Image

Caligari – Zehn Weedgesetze (2013)
Der Herr Dr. als genialer Beat-Produzent und Rapper aus Schkeuditz mit „10 Rap Gesetze“ mal anders.
_www.soundcloud.com/dr-caligari

Kritikal27 – Echt (2013)
Ein Original aus Weimar stammender MC, vom critical.Entertainment.
_www.critent.de
YouTube Preview Image

Padshah – Grünauer Blocks Part II (2013)
Grünauer Blocks!
_www.facebook.com/padshah
YouTube Preview Image

Rasputin – Wieder ma‘ ganz unten (2013)
Ein Urgestein der deutschen Rapszene – aktiv seit 1993. Nach vielen Jams und Jahren in Bielefeld, gab es „Die fliegenden Untertassen“ in Leipzig + bald wieder ein Soloalbum…
_www.myspace.com/rasputinmc
YouTube Preview Image

Barack Zobama – Dreckiges Paper (2013)
„Wie soll ich von Reichtum träumen, wenn ich nicht mal schlafen kann!?“ – Mein erster „Link“ war irgendwie „Keine Liebe ’99“.
_www.facebook.com/BzumZ

Aglie 827 & Hektik – Kassensturz (2013)
Dope.
_www.facebook.com/Aglie827
YouTube Preview Image

Stylus x Rice Master Yen x DJ Skyline – Schmaler Grat (2014)
Digger – „Was interessiert mich die Welt?“
_www.facebook.com/stylusmusik
YouTube Preview Image

Lick Quarters mit Sayes – Easy Going (2014)
Sayes ist ein großartiger Freestyle-Rapper mit political Attitude, der sonst auch viel mit funky Band unterwegs ist.
_www.facebook.com/SAYESmusic
YouTube Preview Image

Candiman – Loswerden (2014)
Rapper vom Görlitzer Label W.A.I.A. mit einem Track zur aktuellen weltpolitischen Situation.
_www.facebook.com/candiman.waia
YouTube Preview Image

Dude&Phaeb – Bandmaschine (2014)
Dude26 und Fabulicous Phaeb haben sich in Hildesheim kennen gelernt. Sie beschließen Ende 2013 mit „Monokultur“ in Leipzig das “Ende des mechanischen Zeitalters“ .
_www.daily-concept.net
YouTube Preview Image

Beppo S. & Peter B. – Motus (2014)
Beppo Straßenrapper mit Staubsound, ursprünglich aus Coburg: „Frag dich nicht was Rap für dich tun kann, frag dich lieber was du für Rap tust!“
_www.facebook.com/beppo.rap


Ach ja Einer geht noch: Jürgen Harts absoluter All-Time-Classic von 1980


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar