diggin' for: "weimar"

logo.

Nach 25 Jahre Kassablanca, Jena – 200 Jahre Boomshakalaka (1996 – 2016).

Direkt in Jena, Westbahnhof, im schönen Saaletal steht ein Club mit einem Scharm, der bist heute seines Gleichen sucht. Das Kassablanca hat seinen Namen von „blanken Kassen“ – da die Kulturschaffenden seiner Zeit keinen Knopf...

„20 Fingaz of Def“ und ein DJ-Mixtape mit Thüringer (Rap-) Spezialitäten: Gang 1 & 2.

Letztes Jahr kam der erste Teil der Thüringer Spezialitäten auf den Markt: Danger Dee aka DJ Dragon aka Crate Digger aus Erfurt schoss ein Mixtape frisch gebraten auf den Markt, gerade als er Josen One,...

Breitseitfrontal #BSF: Rap-Geschichten aus Weimar (2005).

Nach zehn Jahren hat Aisek Auston das Tape von 2005 „Was Wäre Wenn“ der Rapcrew BSF (Breitseitfrontal) erneut digital & kostenlos releast. Ein Stück Weimarer HipHop-Geschichte – Geschichten zum zuhören mit Cuts von DJ Up.rocc. Izak Aisek, Mitglied...

Jena: „Blackstreets“ – Urban Art Journal in frisch & print.

Blut ist dicker als Wasser und Print nun mal schwärzer als Instagram! Am 06.06.2015 erscheint in Jena ein neues Urban Art Mag – A4 / 180 Seiten / Bunt auf Weiss. „Blackstreets” wird die Kunstwelt der...
offen.

Was läuft!? #Leipzig „49m² – Photoaustellung mit Jessy Nowarre & vanRAW“.

Mai – Juni #Conne Island Café „49m²“ Ab Mai 2015 startet das Conne Island in Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Künstler_innen eine neue Veranstaltungsreihe. Getarnt unter dem Titel „49m²“ nutzen wir im kleinen Format das Café im Vorderhaus des...

Big Data & RAP: Die Deutsch-Rapper mit dem größten Vokabular (2015).

Nachdem im letzten Jahr bei einer Analyse in den USA Shakespeares Wortschatz mit dem von Rappern wie Jay-Z oder Drake verglichen wurde, wagte sich dieses Jahr, Kevin Schramm vom Sender PULS (BayrischerRundfunk) an die deutschen...
Hallifa.

20 JAHRE HALLIFA – Die Hall Of Fame in Weimar (1994 – 2014).

Am Rathenauplatz 6, beim Museum für zeitgenössische Kunst im malerischen Weimar gelegen, befindet sich die „Hallifa“ – ein legaler Treffpunkt für Graffitikünstler, der in diesem Jahr seine 20 feiert.    DJ Shame, einer der ersten...
JC Waggon 2013.

JC Waggong. HipHop an der Platte: Weimar West (1995 – 2013).

Der Club Waggong liegt zwischen den Bahngleisen der DB und dem Plattenbaugebiet in Weimar-West. Auf dem zugehörigen, heute als „Bauspielplatz zum Bauen“ ausgewiesenen, Gebiet steht seit jeher ein alter Eisenbahnwaggon der ehem. Reichsbahn. Zwischen 1995...
rowdy club.

Movements, Joints & Jams – Thuringia rocks well!

Bambule // Pressenwerk / Bad Salzungen / 2006 – today. Boomshakalaka // Kassablanca / Jena / 1996 – today. Champion Sound // Centrum Club / Erfurt / 2008 – today. Four Elements Club // Kasseturm & Gerberstraße 3...
goldmine tapes logo.

Real DJ-Mixtapes: Goldmine Tapes (1997 – 2005).

Kassetten, die geprägt haben und ein ganz hohes Level an Musik-Mix-Collagen-Technique – mit dopen Intro, einer Menge DJ-Turntable-Action und überhaupt einer Partie Details. One Luv to DJ Shame & Goldmine Tapes. „Goldmine Tapes is a German,...

Pioniermanöver LP – Hip Hop aus dem Osten Compilation.

Pioniermanöver Part I – Hip Hop aus der DDR  (1994 / Halb 7 Records) Intro B.Side The Norm – Hip Hop In Der DDR Human Squad – Rettet Das Vinyl O.S.Terror – Made In...

40 Jahre Torch? ..nizzl. Wir ham den ’72er Ol’ Skoool K’ing Lo$chi 4 u am Stizzl!

„Stell Dir vor die DDR hat vor 2 Jahren ihr Ende gefunden. Es ist Herbst 1992 in Weimar. Du bist 15 Jahre alt. Die Häuser sind immer noch grau, die Stadtluft stinkt vom 1:33/...



1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar