diggin' for: "kultur ost"

logo.

Nach 25 Jahre Kassablanca, Jena – 200 Jahre Boomshakalaka (1996 – 2016).

Direkt in Jena, Westbahnhof, im schönen Saaletal steht ein Club mit einem Scharm, der bist heute seines Gleichen sucht. Das Kassablanca hat seinen Namen von „blanken Kassen“ – da die Kulturschaffenden seiner Zeit keinen Knopf...

Die Karamel Posse: 20 Jahre, Die Story von ’95.

„Denke ich heute an Leipzig, verbinde ich damit die kalten Nächte, die man nach Jams in einer der riesigen Bahnhofshallen oder den Vorräumen von Banken, in denen die Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker stehen, verbracht hat,...

#RapOhneLeipzig & #ListentoLeipzig.

#ListentoLeipzig …will neues schaffen, will fördern, will sichtbar machen. In einer so gewachsenen Stadt, wo immer noch der große „Bach“ & „Die Prinzen“-Stempel auf dem Kissen liegt, ist es wichtig, dass die Einwohner auch...

„ALS WIR TRÄUMTEN“ – Andreas Dresen & der Film über den wilden Leipziger Osten.

„So ist es richtig. Immer aktiv sein. Immer mit dem dem kollektiv vorneweg. So wird man ein guter Soldat.“ Wir sind im „wilden“ Leipziger Osten – irgendwann vor, bei & nach der Wende, in Deutschland....

Plattenbau (&) Grünau – „…das war meine Hood“ (1985 – 2014).

Grünau ist mit 8,7 km² eine der größten Plattenbau-Siedlungen Ost-Deutschlands im Leipziger Westen. 1985 lebten dort 85.000 Einwohner, 30 Jahre später sind es nun 45.000 Einwohner. Plattenbauten wurden zu DDR-Zeiten gebaut um relativ schnell günstigen...
elektrik boogie.

„Disco in der U-Bahn“ – Die ersten Rap-Gehversuche aus Ostdeutschland.

Während im Westen Anfang der achtziger Jahre „hart gebytet“ wurde und G.L.S.-United, in Person von Radio-Moderator Thomas Gottschalk, Frank Laufenberg & Manfred Sexauer sich am ersten weltweit kommerziell erfolgreichen Rap-Song „Sugarhill Gang – Rapper’s...

Willkommen zu Hause. Distillery – 20 Jahre Clubgeschichte.

Am 22.01.2014 wurde nach Langem hin und her, aufgrund von städtebauliche Maßnahmen, über den Verbleib der Tille entschieden und sich letztendlich dafür, und damit der „Bekennung der Stadt Leipzig zur Distillery als wichtigem Bestandteil...
pulstreiber 12/12.

„This ain‘t New York, this is the Bronx!“ – Breakdance im „Osten“, von der DDR bis heute.

Das Sportmagazin für Chemnitz, Dresden & Leipzig „PULSTREIBER“ schrieb in der Oktoberausgabe von 2012 einen interessant zusammenfassenden, 6-seitigen, Artikel über die hiphopsche Tanzkunst(geschichte) im Osten. „Wer sich ein wenig in der Filmwelt der frühen...

This Ain’t California – Große Freiheit auf kleinen Rollen.

„Sie hießen „Stehbrettsegler“ oder „Rollbrettfahrer“ und gehörten zu den absoluten Exoten: Skater in der DDR. So etwas wie Fun-Sport passte einfach nicht zum Sozialismus. Ronald Vietz gehörte dazu und hat jetzt aus Erinnerungen und altem...



1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar