RUFF, RUGGED ‘N’ RAW Radio-Show #020 / Hip-Hop in der DDR-Special.

gewürfelte_cutz // » Control the mic like Fidel Castro. Locked Cuba. [J.D.] « 

„Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen?

Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des Je-Je-Je, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen.“

2009 als Vinyl geschenkt bekommen, auf der in kleiner Auflage eine Bachelorarbeit gepresst war. 60 Minuten geniales Radio-Feature von Frank Osswald in der Ruff, Rugged ‚N‘ Raw Radio-Show.

„Im Jahre 2009 hatte ich ein interessantes Gespräch / Interview mit Frank Osswald. Er selbst behandelte in seiner Bachelorarbeit der Bauhaus-Uni, Weimar das Thema: Hip-Hop in der DDR. Genial gemachtes Radiofeature, abgemixt von DJ ComixXx, welches ich unbedingt in meine Radio-Sendung aufnehmen wollte. Man erfährt viel über Leipziger HipHop-Community-Geschichte mit Praxis im MacGyver Style.

Das ganze Ding wurde in kleiner Auflage auf Vinyl gepresst – eine davon habe ich damals für meine Plattensammlung erhalten. Die erste Stunde gibt es u.a. Funkmaster Flex, Nine, Group Home, Creme De La Creme, Street Smartz, Frankie Cutlass…“


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar