Marteria / Marsimoto – ein bombastischer Underdog!?

gewürfelte_cutz // » Ich hab eine Pistole - Du hast keine Pistole! [O.O.] « 

„Alle haben ’nen Job — ich hab Langeweile!
Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern

So ist das hier im Block, Tag ein Tag aus
Halt mir zwei Finger an den Kopf und mach:

Peng! Peng! Peng! Peng!“

Das der aus Rostock stammende Marten Laciny aka Materia auch ein Pseudonym als Marsimoto, dem „Quasimoto auf Deutsch“ hat, ist einigen Heads noch bekannt.

2006

2011

1999, während seiner Sturm und Drang Zeit, wurde er auf einer Reise in New York von einem Modelscout entdeckt und arbeitete in dieser Zeit unter anderem für „Diesel“ und „Hugo Boss“.
Er stieg jedoch aus dem Modell-Business aus und entschied sich für Rap in Rostock. Seit 2001 war er Teil der Underdog Cru, die seit 1995, neben Tefla&Jaleel und Analphabeten, einer der bekanntesten Rap-Crews im Osten waren.

Ihr erstes Video war die Single „Boombastisch“ vom zweiten Album „Zu viel des Guten“. Gedreht wurde das Video übrigens in Schweden von DJ Mad.

Materia war dann auf dem Album als Feature-Gast und bereiste die erste Tour mit der Cru – u.a. auf dem Splash! Festival.

Das Album erschien auf Punchline Records, gemischt wurde es von Curses Haus und Hof Produzenten, Busy.

01. Ähhm
02. Unendliche Geschichten feat. Marteria
03. Bacardi Cola feat. Vorstadtclick
04. Gegen den Rest der Strategen feat. Pyranja & Groß A
05. Im wahrsten Sinne des Wortes
06. Vorspiel
07. Boombastisch (Maximum Pt. II)
08. Royal Waffenbrüder feat. SMC
09. Hall of fame feat. Marteria
10. Gott sei Dank (EP-Version)
11. Zwischenspiel
12. Hass
13. Weichspüler-Mein lieber Herr Gesangsverein
14. Mickmeggedi
15. Old school (s)trip
16. Industriestandard feat. Pussi
17. Nachspiel
18. Wer nicht wagt der nicht gewinnt feat. DJ Lord Wax & Marteria
19. Infusion possetrack
20. Schluss jetzt (Hiddentrack)

Underdog Cru – Zu viel des Guten (2002).

Die Underdog Cru lössten sich im Jahre 2003 auf.

2007 spitete Marteria noch bei dem deutschen Battle-Format „Feuer über Deutschland 2“ in XXL:

DIGG THIS!


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar