Over–Dub–O–O–OverDubClub! Leipzigs erster Beatstammtisch.

gewürfelte_cutz // » You must learn! [L.P.] « 
ODC logo.

Der OverDubClub ist Leipzigs erster Beat-Stammtisch, der 2012 zum gemeinsamen Austausch und musikalischen Jammen gegründet wurde. Frei nach dem Motto…

EACH ONE TEACH ONE!

…treffen sich hier Produzenten & DJs aller Genres, die mit ihren eigenen analogen und digitalen Instrumenten einen Teil einer großen Gruppe bilden und „Freestyle“ musizieren. Zusammen wird LIVE! ein Beat oder gar ein ganzer Song kreiert. Außerdem werden die neusten instrumentalen Produktionen über die basslastige Anlage vor Ort dem Publikum vorgestellt: „SHOW YOUR BEATS“.

Founder of ODC: *Ranko – © vanRAW.

„Weder der tanzende-zur-Musik-die Augen-Schließer noch der technisch-interessierte-Dub-House-Hip-Tec-Hop-Jazz-Bass-Fan kommt an einem Abend des OverDubClubs zu kurz.“

Technisch war schon alles vorhanden: Von der MPC und Turntables, zum Hardware-Synthie, dem Kaos-Pad-Looper, der SP-404 Beat & Effekt-Maschine bis hin zum Analog-Bass, Ableton Live!, Fruity Loops und jeglichem digitalen Plug-In.
Die chronologische Gästeliste der wechselnden Teilnehmer ist lang:

  • Ranko (OverDubClub)
  • LautnSchlega aka IaMPAUL (Daily Concept)
  • Caligari (OverDubClub)
  • DJ derbystarr (OverDubClub)
  • GIMMIX aka Cuki (Audiolith)
  • MistaBeef (Resistant Mindz)
  • REMARK (Rufus Grimes)
  • Meloesque (Knagge)
  • Kritikal27 (Critical Entertainment)
  • DJ Skyline (Spitainment)
  • DUKTUS (Resistant Mindz)
  • DJ Free-Kee (Impfbass)
  • DJ D-Fekt (Resistant Mindz)
  • C1D (Ringle Beats)
  • Schmeichel (AbsurbLab)
  • Dude26 (Daily Concept)
  • CRSSSPACE (MotherFather)
  • DYZE (Resistant Mindz)
  • Synthikat (ZabDub)
  • Toto Tobass (ZabDub)
  • SteffenBarth (Leipzig)
  • DJ Sicstyle (Spitainment)
  • Barack Zobama (Leipzig)
  • Stylus (Leipzig)
  • Andreas Tescher (Elektrokonsumenten)
  • Ron Decon (Staubsauger)

#1 OverDubClub in der Wärmehalle Süd (2012) – © vanRAW.

Der ODC startete in der kleinen Wärmehalle Süd. Hier gab es abwechselnd eine Veranstaltung zum Jammen und eine „Lession-Session“, bei denen Produzenten den Anderen ihr spezielles Themengebiet über Mikrofon und Kamera im gemütlichen Kreise nahe brachten.

Flyer, first three strikes (2012).

Später bekam er seinen festen Platz in der Distillery als Teil der Veranstaltung „Style Wild“ (downstairs). Veredelte Mitschnitte vom Abend kann man sich auf dem offiziellen Mixcloud-Accout anhören.

ODC Gang (2013) – © vanRAW.

Zur letzten Veranstaltung im April waren Suff Daddy, Torky Tork aka Carpet Patrol (MPM / Berlin) und dEbruit (Soundway / Brüssel) am Start. Das Level und die Professionalität stiegen von Veranstaltung zu Veranstaltung, immer wieder kamen neue Köpfe an den großen Tisch mit den tausend Kabeln. Auch Rapper und Sängerinnen ergriffen das Mic und jammten mit…

Alle Produzenten haben mittlerweile einen sehr großen und hochwertigen Output:

Der einjährige Geburtstag wurde auf dem Freisitz im Conne Island zelebriert. Im Juni nun feiert der OverDubClub seinen zweijährigen Geburtstag, zu dem hochkarätige Gäste eingeladen werden. Das ganze wird draußen an der frischen Luft statt finden. Wo und wer vorbei kommt, wird noch nicht verrraten. Auch ein Vinyl-Sampler ist in Planung – DIGG THIS!

_www.facebook.com/OverDubClub


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar