BOUNCE87 – High-Level-HipHop-Club in Leipzig (2001 – 2008).

gewürfelte_cutz // » Ist auch dir die Übernahme durch's Digitale nicht geheuer, die PC-CD-Paranoia. Wo alles nur noch piept, inklusive Eier - nur noch die Daten zählen, als wär' die Welt 'n Flyer. [J.E.] « 
stick it.

Das BOUNCE87 war der genuinste Club, der seit 2001 für beste Black Music und HipHop in mitten Leipzigers Innestadt stand. Donnerstag, Freitag und Samstag reichte der Sound von Rap, R&B, Funk und Soul bis hin zu Reggae und Dancehall.

Flyer – © Bounce87.

In der Nikolaistraße waren nationale und internationale Live-Gäste wie bspw. Morlockk Dilemma, Olli Banjo, Kool Savas, Camp Lo, Masta Ace, Jadakiss, PF Cuttin‘ oder RJD2 am Start. Dazu kamen regelmäßige Party-Reihen auf zwei Floors: „oben Black, unten R A P“.

Bounce87.

Später war der Laden mit einem gemütlichen Wohnzimmer, GoGo-Podest und hauseigener Plattensammlung ausgestattet. Es gab große Monitore zum Zocken, und für die Ausstrahlung der aktuellen Mixery Raw Deluxe Sendung.

Morlockk Dilemma – Live @ BOUNCE87.

Die große Szene-Nähe machte den Club besonders, so gab es zeitweise jeden Donnerstag einen Breakdance-Workshop oder gar Graffitibattles. Zum Ende wurde das Bounce zum „Blacktro Club“ – Electro meets Black – bis es Ende 2000 und 8 die Pforten schließen musste.
Das verflixte 7. Jahr! R.I.P.

Bounce87
Inh.: Tibor Richter
Nikolaistraße 12 – 14
04109 Leipzig

_www.bounce87.com


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar