B•BOY RADIO SHOW / KissFM Berlin – German HipHop Special (1993).

gewürfelte_cutz // » Der Vater heisst Krieg, ein Betrüger ein Lügner, ein Dieb. Die Mutter ist die Gier die täglich über uns siegt. Die Kinder Zinsen auf internationalen Banken, die seit sie denken konnten nur kühle kalte Konten kannten. Meine Opfer sind Menschen so wie du, ich geb' euch die Illusion von Macht und ihr gebt Ruh. [F.H.] « 
b-boy radioshow 1993.

Ein absolut wichtiges zeitgeschichtliches Dokument von 1993 in Berlin – Die B•BOY RADIO SHOW auf KissFM von DJ Derezon & Reyes. 90 Minuten gibt es Tracks, wie damals üblich nur in englischer Sprache, von:
P.D.M Posse, A Real Dope Thing, No Remorze, LSD, Cora E, Kaos, Cheeba Garden, Islamic Force, Erik IQ Saddler, State of Department, Rude Poets, Hype-a-delics, Rock Da Most, S.E.S., MC Rene, Advanced Chemistry

Dazu ’ne kleine Freestyle-Session mit Arunski (SOS), Soloist (Cheeba Garden), A One, Poise (A Real Dope Thing), Jux / Kool Savas & Roskow (Rock Da Most) live im Studio.

www.soundcloud.com/sygaire/b-o-boy-radio-show-kiss-fm


» korrespondierend #i got 5 on it:





1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2012 2013 2014 2015 berlin breakdance classic club dailydope ddr derbystarr der digitale flaneur deutschrap dj event feuilleton freestyle hiphop jahmica jam kolumne kultur leipzig live mixtape musik ost platten radio rap review selected TheArtOfTheState vanRAW veranstaltung video vinyl weimar